Vorschau:
Seniorenbürgerversammlung, 24.07.2017, 15.00 Uhr
Obstbaumverstrich, 22.07.2017, 9.00 Uhr
Gemeinderatssitzung 24.07.2017, 19:30 Uhr
Radmuseum wegen Umbauarbeiten geschlossen

Kanal Dittelbrunn und Verabschiedung Bärhausen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am vergangenen Samstag fand unsere gemeinsame Demonstration zur Öffnung der Heeresstraße statt. Ein ausführlicher Bericht folgt im nächsten Amtsblatt. Jetzt schon vielen Dank an alle, die gemeinsam hier zum Wohle unserer Bürger mitgewirkt haben.

                        Manch einer hat mich darauf hingewiesen, dass zum einen ja nicht alle Bürger für die Öffnung der Heeresstraße sind und sich zum anderen über den Spruch „… So Dumm kann keiner sein…“ gewundert. Natürlich sind, wie bei nahezu jeder Entscheidungsmöglichkeit, einige noch unschlüssig oder gar dagegen. Aber, und das ist unbestritten, die überwiegende Mehrheit möchte und fordert die Öffnung der Heeresstraße für den privaten Verkehr, deshalb ist es gerechtfertigt, dass sich die Gemeinde dieser Angelegenheit in dem aktuellen Umfang auch annimmt. Banner, die auf „Missstände“ hinweisen, wie die in Dittelbrunn veröffentlichten, haben den Zweck, aufhorchen zu lassen und sind, das liegt in der Natur der Sache, manchmal auch provokativ. Damit soll niemandem konkret Dummheit vorgeworfen werden.

Auch die Arbeiten am Kanal Liebleinstraße kommen voran und liegen im Zeitplan. Im Herbst werden wir eine weitere Anliegerversammlung einberufen, bei der wir für die künftige Planung der Tiefbauarbeiten einige Anlieger zu einem Beratungsteam festlegen wollen.

In diesem Zusammenhang weise ich nochmals ausdrücklich darauf hin, dass nur diejenigen Beitragspflichtigen Zinsen erhalten, die ihre Beiträge aus 2009 zurückfordern. Wird das Geld bei der Gemeinde belassen, gibt es keine Zinsen, auch nicht bei der Endabrechnung. Nach einigen Gesprächen mit Bürgern ist dies vielen offensichtlich noch nicht bewusst.

Sollten Sie aufgrund meines Hinweises Ihre Entscheidung ändern wollen, können Sie dies bis zum 31.07.2015 bei Herrn Zänglein noch beantragen.

Fehlt Ihnen noch der an die Bürger ausgegebene Fragebogen oder ist er nicht mehr auffindbar, melden Sie sich bitte ebenfalls bei Herrn Zänglein, der Ihnen dann nochmals einen Fragebogen aushändigen kann.

Ich freue mich, dass der Gemeinderat in der Sitzung am 29.06. einstimmig die Einrichtung der „Nachbar schafft Hilfe Marienbachtal“ unter dem Dach der Gemeinde Dittelbrunn beschlossen hat. Mit dieser Nachbarschaftshilfe wollen wir im September nun endlich starten.

Mit einem Gottesdienst und anschließendem Empfang auf dem neuen Dorfplatz in Hambach verabschiedete die Pfarreiengemeinschaft Marienbachtal und die politische Gemeinde den langjährigen Pastoralreferenten Christof Bärhausen. Nach dreizehn Jahren verabschiedete er sich von den Anwesenden aus allen vier Gemeindeteilen.

Auch ich wünsche ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute.

In diesem Sinne auch Ihnen in der heißen Jahreszeit Alles Gute

Ihr
Willi Warmuth,
1.
Bürgermeister

Letzte Änderung amMittwoch, 22 Juli 2015 13:22

12°C

Dittelbrunn

Cloudy

Luftfeuchtigkeit 82%

Wind: 6.44 km/h

  • 24 Jul 2017 19°C 12°C
  • 25 Jul 2017 15°C 11°C

Banner 468 x 60 px